Anzahl der Anzeigen: 35

Gebrauchte Krankenwagen

Finden Sie gebrauchte Krankenwagen bei Mascus


Krankenwagen werden sowohl im Kranken- als auch im Rettungstransport eingesetzt, um kranke oder verunfallte Menschen einer medizinischen Versorgung zuzuführen. Es gibt in Deutschland für diese Wägen gesetzliche Normen, denen sie – unabhängig von Bauart und Modell – unterliegen. Wer einen Krankenwagen gebraucht kaufen möchte, findet unterschiedliche Modelle.

Gesetzliche Norm regelt Fahrzeugbau

Die EN 1789 regelt in Deutschland, welche Fahrzeuge für den Kranken- oder Rettungstransport zugelassen sind. Demnach gibt es Rettungswagen, Notfallkrankenwagen, aber auch Notarztwagen und Krankentransportwagen. Sehr besondere Fahrzeuge dieses Typs sind Intensivtransportwagen. Ist in der Branche von diesen Krankenwagen die Rede, kann dieser auch kurz als Rettungswagen oder RTW abgekürzt werden. Für den Krankentransportwagen gilt die Abkürzung KTW.

Unterschiedliche Typen von Krankenwagen

Obwohl es unterschiedliche Modelle gibt, ist die Bauweise jedoch immer die Gleiche. Denn es handelt sich bei diesem Transportfahrzeug um einen Lieferwagen mit Kofferaufbau aus Alu-sandwich-platten. Die bekannteste Marke hierzulande für gebrauchte Krankenwagen ist Mercedes Benz mit ihrem Kleintransporter Sprinter. Doch auch den Crafter von VW oder den Transit von Ford und den Ducato von Fiat kann man sehr gut zu Krankenwagen umbauen lassen. Alle Modelle zeigen nur geringfügige Unterschiede in ihrer Form, die Innenausstattung ist im wesentlichen gleich. In Sachen Innenausstattung ist die Bandbreite der vorhandenen Geräte und Medikamente groß. Meist ist alles enthalten, um die Vitalfunktion eines Menschen aufrecht erhalten zu können. Dazu gehören Defibrillator, Notfallrucksack und ein Intubationsbesteck, aber natürlich auch eine Krankentrage.

Sie möchten einen Krankenwagen gebraucht kaufen? Dann zögern Sie nicht lange und werfen Sie einen Blick auf Mascus. Hier finden Sie unterschiedliche Hersteller mit individuellen Modellen, die Ihren Ansprüchen gerecht werden.

Mehr erfahren Schließen
Anzeigen/ Seite

Gebrauchte Krankenwagen

Gebrauchte Krankenwagen zählen zu den Kommunalfahrzeugen, die sowohl im Kranken- als auch Rettungstransport zum Einsatz kommen. Sie dienen dazu, kranke oder verunfallte Menschen in eine medizinische Einrichtung oder Krankenhaus zu transportieren, um sie dort versorgen oder behandeln zu können. In Deutschland gibt es für Krankenwagen gesetzliche Normen, denen sie, unabhängig von Bauart und Modell, unterliegen.

EN 1789 als gesetzliche Norm für Krankenwagen

In Deutschland regelt die Norm EN 1789, welche Fahrzeuge für Kranken- oder Rettungstransporte verwendet werden dürfen bzw. zugelassen sind. Grundsätzlich sind Rettungsdienstfahrzeuge, zu denen auch die Krankenwagen zählen, spezielle Wagen für die Notfallrettung, aber auch generell für den Transport von Patienten mit bedenklichem Gesundheitsstatus.

Sie verfügen über eine genormte Ausstattung hinsichtlich der medizinischen Ausrüstung, wobei hier eine große Auswahl an Medikamenten für Notfälle in Bezug auf eine Vergiftung ebenso vorhanden sein muss wie Schmerzmittel. Auch medizinisches Gerät, um die Vitalfunktionen des Patienten auf dem Weg ins Krankenhaus zu erhalten, wie beispielsweise Beatmungsgeräte oder EKG und Defibrillatoren sind bei Krankenwagen mit an Bord.

Krankenwagen ist seiner Konstruktion nach ein Rettungsfahrzeug

Im Sprachgebrauch ist die Verwendung von KTW für Krankentransportwagen und ebenso RTW für Rettungstransportwagen üblich. Dabei ist zu bemerken, dass Krankentransportwagen bzw. Krankenwagen im Prinzip die Oberkategorie für Rettungsfahrzeuge darstellt. Denn man unterscheidet hier drei Arten von Fahrzeugen, nämlich die Wägen für Krankentransporte, die Rettungstransportwagen und die Notarzteinsatzfahrzeuge.

Die sogenannten Notarzteinsatzfahrzeuge sind meist leistungsstark und als PKW konzipiert, damit vor allem der Transport des Notarztes zum Einsatzort gesichert werden kann. Meist fährt dabei ein Rettungsassistent, der den Notarzt während des Einsatzes unterstützt. Diese Fahrzeuge sind aber nicht für den Transport von kranken oder verunfallten Personen gedacht oder konzipiert.

Gleiche Bauweise bei allen Krankenwagen

Auch wenn auf Deutschlands Straßen unterschiedliche Modelle der gebrauchten Krankenwagen unterwegs sind, ist deren Bauweise meist sehr ähnlich. Rein technisch gesehen sind sie meist Kleintransporter oder PKW-Kombis mit Kastenaufbauten und bestehen aus einer Fahrerkabine und dem sogenannten Patientenraum, die beide voneinander getrennt werden können. Das macht unter anderem aus hygienischen Gründen durchaus Sinn. Im Patientenraum des Fahrzeuges gibt es eine herausnehmbare Liege, die auf einem separaten Fahrgestell angebracht ist. Weiters befinden sich in einem Krankenwagen beispielsweise eine Möglichkeit zur Sauerstoffversorgung für den Patienten, aber auch eingebaute Medikamentenschränke und Absauganlagen.

Meist befinden sich in dieser Konstruktion von Krankenwagen auch eine oder sogar mehrere Sitzgelegenheiten, um Sanitäter oder Pflegepersonal sicher und in der Nähe des Patienten mitnehmen zu können.

Bekannte Hersteller als beliebteste Marken für Krankenwagen

Wer sich bei gebrauchten Krankenwagen umsieht, findet durchaus bekannte Namen bei den Herstellern. Eine der bekanntesten in Deutschland ist Mercedes Benz mit seinem Modell Sprinter. Auch VW mit seinem Crafter oder Ford mit dem Transit ist im Rettungs- und Sanitätswesen als Transportmittel etabliert. Immer häufiger wird auch der Ducato von Fiat verwendet, da auch dieses Modell sich sehr gut zu einem Krankenwagen umbauen lässt. Diese genannten Hersteller haben eigene Fertigungsstätten für ihre Rettungsfahrzeuge.

Sie möchten einen Krankenwagen gebraucht kaufen? Dann zögern Sie nicht lange und werfen Sie einen Blick bei Mascus. Hier finden Sie unterschiedliche Hersteller mit individuellen Modellen, die Ihren Ansprüchen gerecht werden.